Dr. med. Ursula Gaisbauer Riedl
Dr. med Stephan Gaisbauer

Kinder- und Jugendärzte

Simon-Breu-Straße 3
84359 Simbach am Inn

Telefon 08571 8232
Fax       08571 7357

E-Mail: mail@dr-gaisbauer.com
Web:    www.dr-gaisbauer.com

Liebe Eltern, liebe Kinder und Jugendliche, 

herzlich willkommen auf unserer Homepage. Wir möchten Ihnen hier einen Überblick über unsere kinder- und jugendärztliche Gemeinschaftspraxis geben. Hier können Sie einen Überblick über unsere Praxis erhalten, unsere Sprechzeiten nachlesen, unsere Mitarbeiter kennen lernen, einen Praxisrundgang machen und erfahren, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können.

Wir wünschen Ihnen dabei viel Vergnügen!

Dres. med. Ursula und Stephan Gaisbauer

 

Termine 

Bitte vereinbaren Sie Termine unter der Telefonnummer 08571 8232 für alle Vorsorgeuntersuchungen, Sonographien, Blutentnahmen und längere Gespräche, um die Wartezeiten zu verkürzen. Die Termine können täglich zu unseren Bürozeiten vergeben werden: das Büro ist jeweils eine Stunde vor und nach den Sprechzeiten besetzt.

Auch für OP-Vorbereitungen (EKG und Blutentnahme), EKG-Aufzeichnungen, spezielle Entwicklungstest oder besondere Probleme, die mehr Zeit in Anspruch nehmen, vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin.

 

Blutentnahme

Nüchternblutabnahmen machen wir jeden Tag ab 7.25 Uhr. Bitte lassen Sie sich dafür unbedingt einen Termin geben. (z.B. für präoperative Diagnostik, spezielle Blutuntersuchungen, Verlaufskontrollen, etc.)

 

Hausbesuche

Wenn Ihr Kind akut schwer krank ist und Sie kein Auto zu Verfügung haben, machen wir selbstverständlich Hausbesuche. In besonders dringenden Fällen auch außerhalb der Praxiszeiten (nur in Simbach und näherer Umgebung).

 

BESONDERE HINWEISE

Falls Ihr Kind an hohem Fieber oder Hautausschlag leidet, gehen Sie bitte nicht direkt zur Anmeldung und ins Wartezimmer, sondern läuten Sie beim Praxiseingang (rechts neben der Tür). Bitte warten Sie dort, bis eine unserer Arzthelferinnen Sie in ein separates Zimmer führt. Diese Maßnahme soll die Ansteckung der anderen Kinder im Wartebereich verhindern.